Das Projektkonsortium

Posted on: Wed, 12/21/2016 - 11:47 By: JRowley

Konsortium

 

Das für die Forschung und Entwicklung des RadAR+ Systems verantwortliche Konsortium, setzt sich aus den folgenden Unternehmen und Institutionen zusammen:

House of Logistics and Mobility (HOLM) GmbH

Projektkoordination / Konsortialführerschaft

Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik (IML)

Forschung zur Intermodalität und Anforderungs/Nutzerprofilen

HaCon Ingenieursgesellschaft mbH

Entwicklung, Software, Navigation

Das System

Posted on: Wed, 12/21/2016 - 10:57 By: JRowley

Zielsetzung

Ziel ist die vereinfachte Durchführung komplexer Mobilitätsketten durch einen adaptiven, lernenden Mobilitätsagenten, der Reisende beim effizienten Wechsel zwischen den Verkehrsmitteln unterstützt. Dazu sollen die benötigten Informationen zum richtigen Zeitpunkt in der notwendigen Tiefe bereitgestellt werden, indem Planungskomponenten wie das Fernrouting, Indoor-Routing und der Aufenthalt intelligent miteinander verknüpft werden.

Datensouveränität

Posted on: Mon, 12/19/2016 - 16:03 By: JRowley

Fragen die über die technische Entwicklung hinaus gehen...

Das Forschungsprojekt Reiseassisstenzsystem für dynamische Umgebungen auf Basis von Augmented Reality RadAR+ wird einen adaptiv, lernenden Mobilitätsagenten im Rahmen der Fördermaßnahme „Adaptive, lernende Systeme“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) entwickeln, der Reisende bei einem bedarfsgerechten und effizienten Wechsel zwischen Verkehrsmitteln unterstützt.

Augmented Reality

Posted on: Wed, 12/14/2016 - 13:24 By: JRowley

Als Augmented Reality kann man als die virtuell unterfütterte Wahrnehmung einer realen Umgebung verstehen. Der Nutzer eines AR gestützten Systems wird also in der Wahrnehmung seiner Umgebung durch Einspielung digitaler Informationen in sein Sichtfeld gestützt. Dies erfolgt in der Regel durch den Einsatz von Durchsichtdatenbrillen bzw. Augmented Reality Brillen. Mit Bezug auf die visuelle Ausgestaltung des RadAR+ Projekts, wird durch das automatische Einblenden von relevanten Informationen auf die Datenbrille, ein erweitertes oder "Augmented" Umfeld für den Nutzer generiert.

Subscribe to